Tag des Bodens

Datum

13.Okt 2024

Uhrzeit

11:00 - 16:00

Standort

Rietzer Berg
Rietzer Siedlung 11, 14797 Kloster Lehnin

Die Erde. Der Same entsprießt in ihr und das Tote kehrt in sie zurück. Ursprung und Ende. Meisterin des Umwandelns von Abfall in Energie. Heute treten wir unsere Erde oft mit Füßen – zehren sie aus, verdichten sie mit schweren Maschinen oder versiegeln sie komplett. Dabei ist sie die Grundlage allen Seins.
In diesem Workshop werden wir uns theoretisch und praktisch mit ihr zu beschäftigen. Ein Zeitraum für Bodenkontakt.

Wir schauen uns gemeinsam die Böden an, nehmen eine Spatenprobe und vergleichen die Bodenaktivität an verschiedenen Standorten. Gerne könnt ihr auch eine Tüte von eurem eigenen Gartenboden mitbringen (zwei Hände voll – gemischt aus den obersten 20 cm). Diese Proben können wir dann mit Methoden der Feldbodenkunde auf die Textur und den Humusgehalt untersuchen sowie untereinander vergleichen. Neben dem praktischen Tun wird es Raum für Austausch und Fragen, die Euch bewegen, geben.

Der Workshop wird geleitet von Carlotta Gabriel. Sie hat Umweltnaturwissenschaften studiert und eine Lehre in der biodynamischen Landwirtschaft gemacht, um sich noch intensiver mit dem Boden zu beschäftigen.

Veranstaltung buchen

1 Person
Verfügbare Tickets: 19

Ticket für eine Person

Der gewählte Termin ist bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.