Landschafts- und Kunstverein Rietzer Berg

Lesung von Leonie Swann

Die in England lebende Autorin Leonie Swann liest aus ihrem Roman Glennkill, nach dem die Schafe auf dem Rietzer Berg benannt wurden. Die Lesung findet auf der Schafweide inmitten von Mopple, Othello, Zora, George und Maisie statt.

Leonie Swann wurde 1975 in der Nähe von München geboren. Sie studierte Philosophie, Psychologie und Englische Literaturwissenschaft in München und Berlin. Mit ihren ersten beiden Romanen „Glennkill“ und „Garou“ gelang ihr auf Anhieb ein sensationeller Erfolg: Beide Bücher standen monatelang ganz oben auf den Bestsellerlisten und wurden bisher in 25 Sprachen übersetzt. Leonie Swann lebt heute umzingelt von Efeu und Blauregen in England.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Veranstaltung buchen

1 Person

Ticket für eine Person

Available Tickets: 96
Der gewählte Termin ist bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

31.Jul 2022

Uhrzeit

15:00 - 17:00

Kategorie

Lesung
ANMELDEN