Im Garten gesungen

Im Garten gesungen – Verzauberung durch Musik

Dieses Jahr findet zum aller ersten Mal die Veranstaltung „In Gärten gesungen“ statt. Es ist eine Auftaktveranstaltung des Rietzer Berg Landschaft und Kunst Vereins mit der Unterstützung vom Brandenburger Theater.

Wann
Die Auftaktveranstaltung des Rietzer Berg – Landschaft und Kunst Vereins wird
am Sa. 01.07.2017 und So. 02.07.2017 ab 15:00 Uhr  im Waldgarten Rietzer Berg statt finden.

Wir freuen uns euch unsere Künstler für dieses Jahr vorzustellen:

Di Grine Kuzine
Gefeiert als die ersten Deutschen, die einen zum Tanzen bringen, sind sie überall zu Hause: In Odessa, Kopenhagen und Lissabon. …

weitere Infos:
Website
Trailer

Duo Tea for Two
Das Duo Tea for Two mit Violinistin Anna Barbara Kastelewicz und Pianist Alexander Klein bietet eine „musikalische Melange“. …

weitere Infos:
Website
Trailer

Günter Stolarz
Das Bühnenprogramm lässt sich schwer zuordnen, da es Musikkabarett mit der Ästhetik der Oper verbindet …

weitere Infos:
Website
Trailer

Hellmuth Henneberg
Posaunenprogramme sind musikalisch – literarische Programme rund um ein Instrument, das – solistisch dargeboten – selten zu erleben ist. …

weitere Infos:
Website

Jenny van der Wall
Jazz, Swing, Rock`n Roll, aber auch Pop und Soul bis hin zum Rock, das ist ihre Welt. …

weitere Infos:
Website
Trailer

Maria Mägdefrau

Maria Mägdefrau ist Schauspielerin und arbeitet für Film und Fernsehen. Aber ihre Liebe gehört vor allem dem Theater für Kinder. …

weitere Infos auf ihrer Website

Maxim Shagaev
Maxim spielt ein Casotto „Zero Sette“ Knopfakkordeon aus dem Jahr 2010. Grundsätzlich arbeitet Maxim mit Neumann und DPA Mikrofonen.

weitere Infos:
Website
Trailer

Sarabande
Der eigenständige, unverwechselbare Sound entsteht aus dem zusammenwirken mehrerer Akustik-Gitarren, Bass, verschiedenen Percussionelementen …

weitere Infos:
Website
Trailer

Sänger, Musiker oder Künstler, die auf unserem Fest auftreten möchten können sich bei uns melden! Und spontan ist jeder willkommen für den Open Stage Samstag den 01.07.2017 ab 22:00 Uhr.

Was wir suchen: Egal ob Künstler, Musiker oder Sänger, wenn ihr der Meinung seit, das Thema „In Gärten gesungen“ könnte zu eurem Stil passen, meldet euch bei uns. Da es allgemein zum Thema passen sollte, sind Musikrichtungen wie Full Metal, Hipp Hopp oder Electro eher unpassend. Instrumente wie Geige, Flöte, Harfe, Gitarre und andere harmonische Geräte werden jedoch sehr gern gesehen. (Wenn ihr Interesse habt, Kontaktiert uns doch bitte, via E-Mail oder Telefon und schlagt uns euer Angebot vor.)

Programm

SAMSTAG

UhrzeitBühne 1Bühne 2UhrzeitBühne 3Bühne 4
14:00 - 15:00

Einlass (Karten verkauf)

14:00 - 15:00
15:00 Daria Kickler15:30Shagaev Maxim
16:00 Günther Stolarz16:30Daria Kickler
17:00 Jenny van der Wall17:30 Shagaev Maxim
18:00Günther Stolarz18:30Daria Kickler
19:00Sarabande19:30Shagaev Maxim
20:00 SarabandeJenny van der Wall20:30
21:00 Sarabande21:30Shagaev Maxim
22:00

Open Stage

SONNTAG

UhrzeitBühne 1Bühne 2UhrzeitBühne 3Bühne 4
14:00 - 15:00

Einlass (Karten verkauf)

14:00 - 15:00
15:00Günther Stolarz15:30Maria Mägdefrau
16:00Shagaev Maxim16:30Hellmuth Henneberg
17:00Di Grine Kuzine17:30Duo Tea for Two
18:00Hellmuth Henneberg18:30Shagaev Maxim
19:00Di Grine Kuzine19:30Günther Stolarz
20:00Shagaev Maxim20:30Duo Tea for Two

Wie kam es zu dieser Idee?
Da im letzten Jahr die Aufführung des Sommernachtstraum ein voller Erfolg war, kam die Frage auf, ob man nicht weitere Kreative Veranstaltungen mit dem Verein aufstellen könnte. Die Idee für ein Sängerfest entstand. Die durch den Sommernachtstraum erstellten Bühnen boten hier eine perfekte Grundlage, zusammen mit der geradezu magischen Kulisse des Gartens.

Der Inhalt
Der Besucher soll an diesen Tagen die Chance bekommen durch den Garten zu spazieren, während die verschiedenen Künstler auf den Bühnen mit ihren Klängen den Waldgarten verzaubern. Verschiedene Künstlern treten abwechselnd auf 4 verschiedenen Bühnen auf, die auf dem Grundstück verteilt sind. Angedacht ist, dass zwei Bühnen gleichzeitig bespielt werden und der Besucher sich entscheiden kann, in welchem Bereich er nun im Garten spazieren will.

Ziel
Mit dem Fest „In Gärten gesungen“, wollen wir den Waldgarten verzaubern und zum Leben erwecken. Es soll den Besucher in eine komplett andere Welt begleiteten, fern der Realität, so dass die Besucher von ihrem Alltag abschalten und sich fallen lassen können.